Hochzeitsvorbereitungen



Heute möchte ich euch erzählen, warum wir heimlich heiraten wollen. Normalerweise träumt man als „Mädchen“ ja schon als kleines Kind von einer Traumhochzeit in Weiß. Mit Kutsche. Ein Kleid wie eine Prinzessin. Tauben. Eine echte Märchenhochzeit eben. Ich nicht. Noch nie. Ok, vielleicht habe ich mal darüber nachgedacht, aber ich denke auch immer das mir, das zu viel Stress ist. Es soll doch unser Tag sein. Ohne Hetzerei. Ohne Ärger. Deshalb heiraten wir heimlich, dann kann niemand beleidigt sein, wenn irgendetwas nicht so gelaufen ist, wie es sollte. Dann zählen wirklich nur wir. Und wer dann beleidigt ist, weil er/sie nicht eingeladen wurde – na meine Güte – dann hat er/sie Pech gehabt. Kennt ihr solche Nörgler, die immer was zu meckern haben?

Ich wünsche mir einen Hochzeitstag, an dem wirklich WIR als Paar die Hauptpersonen sind, und nicht irgendwem das Essen nicht schmeckt oder die Musik nicht gefällt. Bei einer heimlichen Hochzeit kann man sich ganz auf sich konzentrieren. Ich bin froh, dass mein Freund – oh nein, halt er ist ja mein Verlobter J - da genauso denkt.

Ok, die Entscheidung steht. Wir heiraten. Und wir heiraten heimlich.

Der Ort war schnell gefunden: Schottland.

Schottland ist was das heiraten angeht sehr flexibel und unkompliziert. Man findet praktisch alle Informationen im Internet. Auf diversen Seiten werden ganze Hochzeitspakete angeboten. Man kann aber auch alles selbst planen und buchen. Auch spezielle Wedding Planer gibt es. Eine davon ist Magdalena Grimmond von ceile private events. Sie kommt aus Kiel und hat selbst in Schottland geheiratet. Sie bietet Rund-um-sorglos-Pakete oder auch nur Teilbetreuung an. je nach Wunsch und Geldbeutel. Als deutsche Staatsbürger kann man in Schottland legal heiraten und diese Ehe anschließend beim deutschen Standesamt eintragen lassen.

In Schottland ist möglich kirchlich mit allem tam tam oder im kleinen Kreis nur vor einem sogenannten Registrar (Standesbeamtem) oder freien Celebranten zu heiraten. Egal wo - auf einer Wiese mitten in den Highlands, auf einer Insel, an einem der vielen Lochs, auf einem Boot - es muss nur gewährleistet sein, dass die Amtsperson anreisen kann.

Wir haben uns für eine Strandhochzeit auf der Isle of Harris entschieden. und jetzt werde ich euch mit ein paar Bildern mal neidisch machen.


6 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now