Hochzeitsvorbereitungen Teil 3


So, die #wirsindtraumfaenger Challenge ist vorbei und wie bereits im letzten Beitrag dazu gesagt, hat es riesigen Spaß gemacht. Ich habe jede Menge likes bekommen und neue follower gefunden. Danke dafür. 

Eine Herausforderung für mich war, dass es ja eigentlich hauptsächlich um Bücher ging, aber die meisten Beiträge konnte ich beantworten und habe euch mit Blogeinträgen überhäuft. Ich hoffe ihr hattet beim Lesen genauso viel Spaß, wie ich beim Schreiben ...

Heute geht es mal wieder in die private Richtung, denn seit letzter Woche ist unsere geplante Hochzeit angemeldet. Dafür mussten im ersten Schritt diverse Dokumente angefordert werden. Ich habe das Ganze per Fax Anfang Februar bestellt und weil bis Ende Februar immer noch nichts da war, noch mal per Mail nachgefragt. Daraufhin kam eine doch etwas patzige Antwort, dass die Standard Bearbeitungszeit  derzeit bei min. 4 Wochen liegt. Ok, dachte ich mir, wir haben ja noch Zeit ich wollte ja auch eigentlich nur wissen ob mein Fax angekommen ist. Weitere zwei Wochen später kamen die Unterlagen dann an.

Bei meinem Freund - jetzt ist er ja auch offiziell - mein Verlobter kam das erste Dokument innerhalb von einem Tag, das Zweite - was drei Tage später ankam - war falsch und musste neu beantragt werden. Dieses kam dann gar nicht an und musste nach vier Wochen noch mal bestellt werden. Da vesteh´ einer die Deutsche Post.

Jetzt sind aber alle Unterlagen da. 


Außerdem haben wir letzte Woche unsere Ringe abgeholt und hatten da echt Glück, denn die Bestätigung, dass die Ringe da sind kam schon Anfang März. Durch die von uns gewünschte Gravur wurden die Ringe aber noch mal eingeschickt und das hatte der Herr bei der Terminvergabe wohl vergessen. Aber es ist alles gut gegangen, unsere Ringe sind da. Sehen super schön aus. Die Gravur ist toll. Jetzt stehen sie schön in rotem Samt eingepackt im Schrank und wir freuen uns noch mehr aus Juli.

Für den Fall, dass jemand von euch vor hat zu Heiraten, empfehle ich 1 2 3 Gold. Die ganz andere Preise als ein niedergelassener Juwelier anbieten, sind super nett und auch was die Beratung angeht top.


 das sind sie nicht :-)

Da wir ja vor haben in Schottland zu heiraten, hatte mein Zukünftiger eigentlich vor Kilt zu tragen. Ich fand die Idee auch gut, und habe mich schon nach Kilt Verleihern auf der  Isle of Harris umgesehen. (Es gibt keine sondern nur auf der Isle of Lewis - die andere Hälfte der Insel). 

Aber es ist natürlich schwierig zu sagen, man trägt etwas, das man noch nie vorher anhatte und auch nicht weiß ob man sich darin wohlfühlt und ob es einem gefällt. Also haben wir nach Kilt Verleiher hier bei uns in der Nähe gesucht, damit er überhaupt mal eine Beratung bekommt und dieses doch sehr spezielle Outfit mal anprobieren kann. Leider ist eine Beratung und Anprobe nur gegen (sehr teure) Bezahlung möglich. Diese Kosten bekommt man dann beim Kauf erstattet. Blöd nur, dass wir ja nicht kaufen wollen. Also steht das Ganze ein bisschen auf der Kippe und wir sind weiter auf der Suche nach einem Outfit für ihn.


Mittlerweile sind wir auch ein bisschen davon abgekommen in der schottischen Nationaltracht zu heiraten, sondern überlegen ihn vielleicht auch in weiß zu kleiden. Na mal sehen, wie diese Geschichte noch ausgeht. Auf den Bildern werdet ihr es dann sehen.

Ich habe unsere Fotografin Rachel von 58° north photography angeschrieben, und sie gefragt ob sie uns lokale Dienstleister für Hair & Make-up (ich brauch ja nicht viel für meine kurzen Haare) und Blumen oder auch ein schönes Restaurant für Abends empfehlen kann und warte jetzt auf ihre Rückmeldung.

Mit unserer Standesbeamtin vor Ort - Helen - müssen wir uns dann demnächst auch noch mal in Verbindung setzen, damit wir alles weitere besprechen können.

Außerdem müssen wir die Fährverbindung noch vorab buchen und uns überlegen, was wir nach der Ankunft in Inverness bis zur Abfahrt der Fähre in Ullapool machen wollen. Die Fahrt nach Ullapool dauert nur ca. 1 Stunde also haben wir nach unserer Ankunft fast 4 Stunden Zeit. Irgendwelche Vorschläge? War schon mal jemand in Inverness? was gibts dort zu sehen? Was lohnt sich?

Was ich später auf der Isle of Skye auf jeden Fall sehen will ist der Wasserfall ins Meer.

Kilt Rock


So, das wars von dieser Stelle. Ich melde mich wieder sobald es wieder etwas neues zuberichten gibt.


14 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now