Hochzeitsvorbereitungen Teil 4


Hallo ihr Lieben,

weil meine Stories gerade in dern Testleser- bzw. Überarbeitungsphase sind, gibt es hierzu wenig Spannendes zu berichten ... zumindest, nichts was ich jetzt schon sagen darf, aber vielleicht ändert sich das schon bald. Ihr dürft gespannt sein. Dranbleiben lohnt sich ... Versprochen!

In der Zwischenzeit möchte ich euch ein bisschen mit meinen Hochzeitsvorbereitungen nerven.

Also der Kilt für meinen Zukünftige ist Geschichte, er hat sich für ein "normales" Outfit entschieden. Blaues Hemd, helle Hose. Gestern haben wir zwei Hemden bestellt und werden mal sehen, wie die so sind. Ansonsten fahren wir in der Pfingstwoche mal zum Shoppen.


Von unserer Fotografin habe ich ein paar Tipps für lokale Dienstleister bekommen und heute morgen einen Blumenladen und einen Friseur angeschrieben. Was meine Haare angeht, so bin ich echt ratlos. Ich versuche derzeit etwas zu züchten, habe aber das Gefühl, dass sich da gar nichts tut ... Ich hoffe, dass mein Friseur hier in Deutschland (dem ich ja wegen der geheimen Hochzeit den Grund nicht verraten darf) noch eine passende Idee hat und der Friseur vor Ort dann was hübsches zaubern kann. 


Außerdem habe ich unsere Standesbeamtin auf der Isle of Harris angeschrieben, weil wir ja noch gar nicht wissen was sie von uns braucht oder was noch geplant werden muss. Es ist ziemlich aufregend eine Hochzeit zu planen ohne die örtlichen Gegebenheiten zu kennen, deshalb versuche ich alles so früh wie möglich zu klären und feste Ansprechpartner zu haben. Macht ihr das auch so, lieber früher absichern, als am Ende ohne irgendwas dazustehen?

Unsere Tickets für die Überfahrt mit der Fähre haben wir schon gebucht, und können deshalb sagen, wann wir auf Harris (bzw. Lewis) ankommen werden. Wir haben vor Ort dann nur einen Tag, um alles zu organisieren, das wird ein straffes Programm, aber ich freu mich trotzdem.


Anhand meiner Checkliste (ja, ich bin ein Mensch, der mit Checklisten arbeitet) habe ich jetzt Erinnerungen in meinen Kalender notiert, wann die letzten Zahlungen fällig sind, damit ich vorher mein Gespartes auf das Konto umbuchen kann. 

Was brauche ich noch? Ich sollte mir glaube ich noch eine Checkliste anlegen, für die Sachen, die nach der Hochzeit organisiert werden müssen, oder? Hm, vielleicht hat das aber auch noch etwas Zeit. Ich glaube wir sind liegen super in der Planung und bekommen alles ohne Stress organisiert. 

Ich wünsche euch ein wunderschönes - stressfreies - Wochenende und hoffe euch bald wieder neues zu meinen Geschichten erzählen zu können. Bis dahin, guckt doch mal auf meiner Facebook Autorenseite vorbei, da habe ich einen kleinen Danny Schnipsel gepostet.


16 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now